DER THERAPEUTISCHE PROZESS

Sie können in verschiedenen Lebensumständen zur Therapie gehen. Von einer persönlichen oder familiären Krise bis hin zur Bearbeitung eines bestimmten Themas.

 

Wenn Sie an eine Therapie denken, haben Sie wahrscheinlich das Gefühl, dass etwas in Ihrem Leben nicht wie zuvor funktioniert oder wie Sie möchten.

  

Möglicherweise sehen Sie noch nicht, was dieses Gefühl verursacht, oder Sie können nicht erkennen, was Sie benötigen, um diesen Zustand zu verlassen. Oder Sie können es deutlich sehen, aber aus irgendeinem Grund können Sie Ihr Ziel nicht erreichen.

 

Es ist nicht notwendig, tief in der Krise zu sein, um mit einem/er Therapeuten/in darüber zu sprechen, was Sie beunruhigt. Warten Sie nicht lange und nehmen Sie Kontakt mit mir auf, damit wir gemeinsam über die Möglichkeit eines Therapiebeginns sprechen können!

 

Hier finden Sie detaillierte Informationen zur Einzeltherapie, Paartherapie und zum Ablauf.


EINZELTHERAPIE

Die Einzeltherapie bietet Ihnen einen Raum, in dem Sie Ihre Ziele definieren und Ihre Möglichkeiten identifizieren können. Dabei konzentrieren wir uns darauf, Ihre persönlichen Fähigkeiten zu erkennen und zu stärken, aber auch mögliche Hindernisse oder Muster zu identifizieren, die Sie möglicherweise daran hindern, Ihre Ziele zu erreichen.

 

Während des therapeutischen Prozesses können wir auch versuchen zu verstehen, wie Sie zu der aktuellen Situation gekommen sind. Obwohl es nicht immer möglich ist, zu verstehen, warum bestimmte Dinge passieren, noch ist es der Hauptfokus der Therapie, ist es oft eine Erleichterung, wenn man sich dem Ursprung nähern oder einfach nur den zurückgelegten Weg betrachten kann. Dazu überprüfen wir mit Neugier (und nicht mit Urteil) Ihre Biografie und Ihre Familiengeschichte. Dieser Weg zielt darauf ab, ein besseres Verständnis von sich selbst zu erlangen und eine freundschaftliche Beziehung zu Ihren Umständen und Ihrer Umgebung herzustellen.

 

Die Einzeltherapie wird allen empfohlen, die bestimmte Aspekte ihres gegenwärtigen Lebens ändern oder eine bessere Kenntnis von sich selbst wünschen.

 

Einige der Themen, die Sie zu mir führen könnten:

- Angst und Phobien

- Depression

- Gefühl der Einsamkeit

- 'Burn out'

- Stressgefühl

- schwierige Beziehungen

- ungelöste familiäre Probleme

- nach einem Verlust

- Konfrontation mit einer chronischen Krankheit

- Schwierigkeiten mit kulturellen Unterschieden

- Unsicherheit oder geringes Selbstwertgefühl

- sexuelle Identität

- Essstörung

- Berufsberatung

- Konflikte in der Paarbeziehung

- Unterstützung während einer Trennung


PAARTHERAPIE

In der Paartherapie liegt der Fokus auf der Beziehung zwischen den beiden Beratenden. Bei dieser Art von Therapie besteht das Ziel darin, einen Raum der Reflexion und des Respekts zu schaffen, in dem beide Parteien sowohl ihren Standpunkt als auch ihre Erwartungen ausdrücken können, ohne beurteilt oder kritisiert zu werden.

 

Einerseits soll die aktuelle Kommunikation des Paares überprüft und die Verhaltensmuster identifiziert und hinterfragt werden, die eine klare Kommunikation und ein gutes Verständnis behindern könnten. Andererseits wird Unterstützung angeboten, um sowohl gemeinsame Ziele zu definieren, die den aktuellen Bedürfnissen des Paares entsprechen, als auch die notwendigen Maßnahmen zu deren Erreichung zu ergreifen.

 

Die Therapie kann in diesem Fall sowohl ein Raum sein, der die Beziehung als Paar stärkt, als Begleitung in einem Trennungsprozess.

 

Einige der Themen, die Sie und Ihre Partnerin oder Ihr Partner zu mir führen könnte:

- Schwierigkeiten bei der Kommunikation

- wiederholte Diskussionen

- körperliche und / oder emotionale Distanz

- Misstrauen

- ungelöste Themen aus der Vergangenheit

- mangelndes Teamgefühl

- Abhängigkeit

- Schwierigkeiten rund um die Sexualität

- Schwierigkeiten nach der neuen Rolle als Mutter oder Vaters

- Unterschiede in der Erziehung als Eltern

- Untreue

- Bedürfnis alte Gewohnheiten zu überdenken

- kulturelle Unterschiede

- Trennung


ABLAUF

 

ERSTER KONTAKT:

Für einen ersten Kontakt können Sie mir eine E-Mail schreiben oder mir eine Sprachnachricht mit Ihren Zeitplan-Möglichkeiten hinterlassen. Ich werde ein erstes Treffen mit Ihnen vereinbaren, in dem wir über den Grund Ihrer Anfrage, Ihre Erwartungen und Ihre Fragen sprechen werden. Zum Schluss entscheiden wir gemeinsam über den Beginn einer Therapie.

 

HÄUFIGKEIT UND DAUER DER SITZUNGEN:

Die Häufigkeit der Sitzungen in der Einzeltherapie wird zuerst wöchentlich sein und kann dann alle zwei Wochen sein. Dies hängt jedoch von Fall zu Fall ab. Die Dauer der Sitzungen beträgt 60 Minuten. Die Häufigkeit der Sitzungen in Paartherapie beträgt alle zwei bis drei Wochen. Die Dauer der Sitzungen beträgt 60 bis 90 Minuten.

 

KOSTEN:

Einzeltherapiesitzung € 60: / 60 Minuten

Paartherapiesitzung: 80/60 Minuten

Erstes Interview: 30/40 Minuten

Die gesetzliche Krankenkasse deckt nicht die Therapie ab, einige private Versicherungen jedoch. Ich biete Plätze mit reduziertem Preis für Studenten oder Personen an, die kein stabiles Einkommen haben (Verfügbarkeit nachfragen).

 

WICHTIG:

Die geplanten Termine sind speziell für Sie reserviert. Sie können Termine bis zu 48 Stunden vor Ihrer Sitzung absagen, ohne dass dies in Rechnung gestellt wird. Vergessene Sitzungen oder Sitzungen, die nicht mehr als 48 Stunden im Voraus per E-Mail oder Sprachnachricht abgesagt werden, werden zum halben Preis berechnet.

Wir können auf Deutsch oder Spanisch arbeiten.

Der Inhalt Ihrer Therapie ist vertraulich.